Titelbild mit Teetasse und einem Text: "Fantastic Blogposts and Where to Find Them"

Fantastic Blogposts #2

Hallihallo ihr Lieben!

Nach zweiwöchiger, unfreiwilliger Internetpause bin ich wieder zurück hinter dem Laptop und habe mich durch jede Menge Beiträge der letzten zwei bis drei Wochen gelesen. Hier möchte ich euch eine kleine Auswahl der für mich ansprechendsten vorstellen.
Einen weiteren Beiträge dieser Beiträge wird es vermutlich in sehr naher Zukunft geben, da sich in zwei Wochen doch so einiges interessantes ansammelt!

Let’s get this started!

Ein sehr interessanter Beitrag ist am vergangenen Wochenende auf dem Blog von Sternenbrise erschienen. Ich lese bei ihr sehr gerne rein – einer der wenigen Blogs, die ich schon seit zwei Jahren kenne und liebe. Regelmäßig postet sie witzige oder interessante Beiträge, die keine Rezensionen sind. Dazu gehört auch Blogs und deren Übersichtlichkeit (und mehr), in dem sie beschreibt, was dazu beiträgt, dass ein Blog gut zu lesen und durchstöbern ist. Einfach mal reinlesen und den ein oder anderen Tipp abschauen!

Erst vor kurzem bin ich über einen Beitrag von Bücherschmöker gestolpert, der bereits Mitte Mai erschienen ist: Rechtliches Know-how. Das Dinge wie ein vollständiges Impressum oder Bildnutzungsrechte beachtet werden sollten, hat mittlerweile hoffentlich jeder verstanden. Bei Michi sind sie übersichtlich zusammengestellt, sodass ihr euch nicht durch juristische Texte arbeiten müsst.
(PS: Auch die anderen Beiträge in ihrer „Buchblogger 1×1“-Reihe sind sehr lesenswert!)

Ich lese selten die aktuellen Bestseller, da ich meistens lange um ein Buch herumschleiche, bevor ich es kaufe. Zudem ziehen bei mir viele der Werbeaktionen nicht, sondern bringen mich eher in „Abwehrhaltung“, sodass ich dem Buch negativ gegenüberstehe.
Dennoch fand ich den Bericht von Fräulein Julia sehr interessant, warum sie in Zukunft ihr Lesen ändert und nicht mehr auf jeden Bestseller-Zug aufspringen will.

Hoffentlich war hier auch der ein oder andere interessante Beitrag für euch dabei. Lasst mir doch gerne einen Kommentar da – ich freue mich immer!

Man liest sich!
Celina xxx

Ich freue mich über Deinen Kommentar!