Rezension – Death Comes to Pemberley

1803, sechs Jahre nach ihrer Hochzeit, leben Darcy und Elizabeth glücklich auf Pemberley. Sie haben zwei kleine Söhne, Elizabeths Schwester Jane und deren Ehemann leben nicht weit entfernt und der große Lady Anne’s Ball steht ins Haus. Doch am Abend davor rast eine Kutsche auf das Haus zu, aus der Lydia Wickham entsteigt und schreit, dass ihr Ehemann in den Wäldern um das Gut ermordet wurde. Für die Helden aus Stolz und Vorurteil beginnt eine schwierige Zeit, in der alte Missverständnisse wieder aufleben.

„Rezension – Death Comes to Pemberley“ weiterlesen